Aktuelle Besuchs- und Betretungsregelung

Sehr geehrte Damen und Herren,


In der Änderung der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 22.10.2020 gilt eine spezielle Besuchsregelung für Einrichtungen der Pflege und Behindertenhilfe.

Für unser Haus gilt:

  • Besucher/innen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen dürfen die Einrichtung in keinem Fall betreten! Dies gilt auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an SARS-CoV-2-Virus infizierten oder erkrankten Person gehabt haben oder sich in einem nach RKI / Auswärtigem Amt ausgewiesenen, ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben!

  • Besuche sind nur nach vorheriger Anmeldung am Empfang bzw. über die Außenwohngruppen möglich.

  • Besucher/innen, die das Haus betreten, müssen ihre persönlichen Daten hinterlassen und unsere Hygieneregeln schriftlich anerkennen.

  • Besuche sind durch Familienangehörige und eine weitere, feste Person möglich.

  • Pro Bewohner/in und Tag darf eine Person für maximal eine Stunde empfangen werden.

  • Besuche sind nur in den ausgewiesenen Besucherzonen möglich.
  • Ein Betreten der Wohngruppen ist untersagt!
  • Besuchszeiten:
  • Montag - Donnerstag: 10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 13:00 – 16:00 Uhr
  • Durchgängiges Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Haus, Händehygiene und Abstandgebot 1,5 m
  • Im Bereich der Cafeteria/Mitarbeiterspeisesaal ist ein Verzehr von Speisen behördlicherseits untersagt. Eine Mitnahme von Kuchen ist weiterhin möglich.
  • „Übergaben“ von Angehörigen mit den Wohngruppen bei Abholung oder bei Rückkehr können vor der Wohngruppe stattfinden.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit Zusammenhalt und einem starken Wir-Gefühl diese Krise meistern werden!

Christian Konrad
Gesamtleitung