Aus unserer Landwirtschaft

Niklaus-von-Flüe-Hof

Die Landwirtschaft bei Regens Wagner Lautrach hat eine lange Tradition. Seit 125 Jahren finden Menschen mit Behinderung hier Arbeit mit Tieren und in der Natur. Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Regionalität.

Im Jahr 2016 wurde die neue Hofstelle "Niklaus-von-Flüe-Hof" eröffnet. Ein hoher Komfort für die Beschäftigten und die Tiere wurde mit dem neuen Hof umgesetzt. Im Laufstall befinden sich rund 230 Kühe. Gemolken wird in einem Melkkarussell mit 28 Plätzen. Außenfutterplätze, die Seitenbelüftung und Kuhbürsten haben den Komfort der Tiere zusätzlich erhöht.

Unsere Schwerpunkte

  • Hühnerhaltung und Eiersortierung
  • Schweinehaltung
  • Kälber- und Rinderaufzucht
  • Milchviehhaltung
  • Brennholzaufbereitung


"Für Leib und Seele"
- unsere Eigenprodukte

Unsere Eier und selbst hergestellten Nudeln werden über unseren Hofladen, im CAP-Markt und am Empfang in Lautrach vertrieben.

Sie erkennen unsere Produkte an diesem Label.

 

Niklaus von Flüe als Schutzpatron

Namensgeber und Schutzpatron des neuen Hofs ist Niklaus von Flüe. Hineingeboren in eine Bauernfamilie im Jahr 1417 war Niklaus von Flüe selber ein leidenschaftlicher, innovativer und erfolgreicher Landwirt. Die letzten 20 Jahre seines Lebens zog er sich als Einsiedler zurück, um nah bei Gott und nah bei den Menschen zu sein. Tief verwurzelt in Gott stiftete er Frieden im Großen wie im Kleinen. Im Sinne ihres Patrons will die Landwirtschaft bei Regens Wagner Lautrach auch in Zukunft wertorientiert, traditions- und heimatverbunden neue Wege zum Wohl der Menschen und der Schöpfung wagen.

Landwirtschaftlicher Verwalter

Hans Demmler

Hans Demmler
Telefon: 08394 189-237
oder 08394 9256880
E-Mail: hans.demmler@regens-wagner.de